Mobiles Internet gehört heute ganz alltäglich zum Leben. Die Nutzer surfen mit ihrem Smartphone oder mit ihrem mobilen Surfstick im Netz, können so stets im Internet Fakten recherchieren, sich informieren, mit ihren Freunden chatten oder sich über Neuigkeiten auf dem Laufenden halten. Immer mehr Leute interessieren sich für diese komfortable Möglichkeit, das Internet zu nutzen und somit auch freie Zeit unterwegs optimal zu nutzen. Sie fragen sich vor allem, mit welchem Tarifmodell sie wohl optimal und günstig dabei sein können.

Mobiles Internet: Die Suche nach dem richtigen Tarif

Mobiler Internet-Zugang funktioniert in der heutigen Zeit über UMTS- oder LTE-Netze. Die Abkürzung UMTS beschreibt den Mobilfunkstandard der dritten Generation (weshalb im Smartphone auch 3G aufleuchtet, wenn man auf UMTS Zugriff hat), LTE ist bereits die vierte Generation. Über UMTS oder Datenturbo LTE wird es möglich, mit Hilfe eines Smartphones, Tablets oder weiteren mobilen Endgerten im Netz im super Speed zu surfen. Wie oben bereits erwähnt, braucht man ein mobiles Endgerät wie ein Smartphone oder einen mobilen Surfstick, um mobiles Internet zu verwenden.

Es gibt eine ganz klare Tendenz, wie mobiles Internet wirksam und kosteneffizient eingesetzt werden kann, nämlich mit der Internet Flatrate. Die empfiehlt sich eigentlich für jeden, der mobil surfen möchte und ist meistens günstiger als eine Abrechnung nach verbrauchtem Datenvolumen.

Für den Gebrauch mit dem Smartphone ist die Daten-Flatrate sehr praktisch. Man zahlt einen fixen Preis, der die unbegrenzte Verwendung des Internets mit dem Smartphone im Deutschland gestattet. Allerdings gibt es in der Regel eine Datenvolumengrenze. Darunter versteht man einen Wert, bis zu dem man Datenvolumen mit vollem UMTS- oder LTE-Speed umsetzen kann. Anschließend reduziert sich die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau. Allerdings nur für den Rest des Monats. Im Folgemonat kann man dann wieder im vollem Highspeed surfen.

Gute Anbieter bieten Tarife mit unterschiedlichem Datenvolumen in sehr guter Netzqualität und zum niedrigen Preis. Dazu zählt auch der Online Mobilfunk-Discounter discoTEL. Hier lassen sich zum günstigen 7,5 Cent Handy Tarif optional zusätzliche Leistungen wie Internet-Flatrates hinzu buchen. Wenigsurfer wählen die Internet Flat 200 MB, Vielsurfer die Internet-Flatrate 1 GB. Einfach perfekt für alle, die flexibel bleiben wollen: Auch die Optionen sind wie die Tarife monatlich kündbar.

Bei discoTEL gibt es dank günstiger Preise, flexibler Tarife und bester Konditionen für jeden Kunden genau das, was er sucht, egal ob mobiles Internet oder günstige Minutenpreise. Deshalb lohnt sich ein Blick auch die Seiten des Mobilfunk-Discounters sicher: www.discoTEL.de.


Zu einfachmobil