Neue EU-Roamingpreise ab 30.04.2016

So setzen sich die EU-Roamingpreise zusammen

Wie genau sich der Preis für Verbindungen innerhalb der EU (Weltzone 1) zusammensetzt, hängt von den Inlandspreisen Ihres Tarifs ab.

Abgehende Anrufe

Inlandspreis
+ max. 5,95 ct. / Min.

Ankommende Anrufe


1,28 ct. / Min.

Datendienste

Inlandspreis
+ max. 5,95 ct. / MB

Versendete SMS

Inlandspreis
+ max. 2,38 ct. / SMS

Zur Weltzone 1 gehören:
Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch Guyana (Frankreich), Französische Antillen (Guadeloupe, St.Barthelemy, St.Martin), Gibraltar, Griechenland, Großbritannien und Nordirland, Irland, Island, Italien, Kanalinseln, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique (Frankreich), Mayotte und Reunion, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikan, Zypern.

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.