zur Startseite

Allnet Flat mit Handy

Für alle, die viel zu sagen haben, ist eine Allnet Flat möglicherweise die richtige Wahl. Teure Minutenpreise gehören damit der Vergangenheit an. Das Beste: Mit der Flatrate in alle Netze, wie sie auch bezeichnet wird, kann man in wirklich alle deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz zum monatlichen Pauschalpreis telefonieren. Wem es noch am passenden Endgerät fehlt, kann einfach eine Allnet Flat mit Handy wählen.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen!

Echte Flat oder Mogelpackung?

Sieht man sich nach Telefonie-Flatrates in alle Netze um, sollte man darauf achten, dass es sich um eine „echte“ Flatrate ohne Einschränkungen handelt. Sie sollte tatsächlich alle deutschen Netze inkludieren. Denn es gibt auch Flats auf dem Markt, die nur ins Festnetz und das eigene Mobilfunknetz gelten. Außerdem sollte man mit der Flatrate wirklich unbegrenzt telefonieren können (ausgenommen Sonderrufnummern und Auslandsgespräche), das heißt ohne ein festgelegtes Inklusivkontingent an Gesprächsminuten, nach dessen Verbrauch man plötzlich mit Mehrkosten rechnen muss.

Großer Gesprächsbedarf: Allnet Flat mit Handy für Vieltelefonierer

Man kann sich den Tarif separat zulegen oder man greift gleich zur Allnet Flat mit Handy. Die Vorteile des Komplettpakets aus Tarif und Handy („Bundle“) liegen auf der Hand:

  • Bundles sind gegenüber dem Einzelkauf häufig deutlich günstiger
  • Manchmal gibt es attraktive Zugaben wie ein kostenloses Tablet
  • Tarif und Handy passen optimal zueinander (z.B. LTE-Tarif mit LTE-fähigem Smartphone)

Angesichts dieser Pluspunkte fällt es dann auch nicht mehr so schwer, sich für in der Regel 24 Monate an einen Anbieter zu binden. Wie hoch die monatliche Gebühr fürs Bundle ausfällt, hängt von Handy und Tarif ab. Auch die einmalige Zuzahlung für das Handy zu Vertragsbeginn richtet sich danach.

Wägt man verschiedene Angebote untereinander ab, sollte man beispielsweise auf Folgendes achten:

  • Weitere Flats benötigt? Wenn nicht nur viel telefoniert, sondern auch gesimst und/ oder gesurft wird, sollte man über weitere Flats für eben diese Dienste nachdenken.
  • Netzqualität: Ist die Netzabdeckung vor Ort gut?
  • Kosten

Immer eine Überlegung wert: discoTEL

discoTEL steht für discountgünstiges Telefonieren. Die Tarife präsentieren sich in bester o2-Netz Qualität und sind monatlich kündbar. Grundsätzlich erfolgt die Abrechnung hier volumengenau, also nach verbrauchten Einheiten. Doch mit den umfangreichen und flexibel wählbaren Tarifzusatzoptionen kann man die Grundtarife an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Es stehen verschiedene Flatrates und sogar EU-Optionen zur Wahl. Auch Bundles sind hier erhältlich.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.