zur Startseite

Prepaid Karten

Prepaid Karten weisen einige Vorteile gegenüber klassischen Laufzeitverträgen auf. So gewährleisten sie Kostenkontrolle und Transparenz. Denn bevor man sie überhaupt erst nutzen kann, muss man Guthaben auf die Karte laden. Das geschieht entweder manuell oder bei manchen Anbietern auch automatisch. Dabei hat man die Wahl zwischen verschiedenen Aufladebeträgen. Auf jeden Fall behält man die Kosten im Blick und zahlt auch wirklich nur das, was man tatsächlich verbraucht. Auch wenn Prepaid-Tarife im Laufe der Zeit immer günstiger wurden, bietet sich die für die Grundform dieser Tarife charakteristische volumengenaue Abrechnung nur für Gelegenheitsnutzer an. Ab einem bestimmten Bedarf fährt der Handynutzer nämlich mit Inklusiv-Volumen oder Flatrates günstiger. Doch auch hier gibt es entsprechende Prepaid Angebote.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen!

Wo findet man günstige Prepaid Karten?

Neben den Netzbetreibern bieten auch zahlreiche Discount-Anbieter Prepaid Sim Karten an. Meist gibt es dabei einen Tarif, bei dem bis zu 10 Cent pro Minute, SMS und MB fällig werden. Der vermehrten Nutzung von Smartphones wird mit Smartphone Prepaid Sorge getragen. So gibt es inzwischen auch einige Prepaid Tarife, die über den klassischen Einheitstarif hinausgehen und mit Inklusiv-Volumen und Flatrates aufwarten.

Ein Prepaid Karten Vergleich bietet sich immer dann an, wenn man sich schnell einen Überblick über aktuelle Angebote verschaffen möchte. Hier stellen Fachleute verschiedene Tarife einander gegenüber und sprechen Ratschläge und Empfehlungen aus. So spart man sich langwierige Recherchen im Internet.

Wichtig sind dabei unter anderem folgende Kriterien:

  • Angebotenes Netz
  • Startpaketpreis
  • Ist Startguthaben enthalten?
  • Preis pro Einheit
  • Weitere Prepaid-Tarifmodelle buchbar?
  • Auflademöglichkeiten und Guthabengrößen

discoTEL: Mit LTE-Highspeed sparen

In discoTEL findet man einen zuverlässigen Anbieter von hervorragenden Prepaid Tarifen zu discountgünstigen Preisen. Beim Einheitstarif zahlen Nutzer nur 6 Cent für jede abgehende Gesprächsminute, SMS und MB. Erstklassige Qualität im o2-Netz sowie innovative Tarifmodelle, die sich auch für Normalnutzer eignen, sprechen für sich. Und auch Innovationen sind inklusive: So surft man bei jedem der discoTEL-Tarife dank LTE unsagbar schnell durch das mobile Internet.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.